KUNSTSTOFFTECHNIK UND SPRITZGIESSEn

Kompakt-Spritzguss und Thermoplast-Schaumguss-Verfahren (TSG-Verfahren)

Durch unsere innovativen Verfahren können wir auch großvolumige Teile bis zu sechs Kilogramm herstellen. Hohe Wandstärken ohne Einfallstellen sind kein Problem. Metallbuchsen und Gewindeeinsätze umspritzen wir professionell.

Das TSG-Verfahren in der Kunststofftechnik

Mit dieser Methode erzielen wir eine deutliche Gewichtsersparnis und erzeugen Produkte mit geringer Eigenspannung und daher minimaler Verzugsneigung. Mit dem TSG-Verfahren ist es uns bei Gschier & Granitz Kunststofftechnik, Formenbau und Spritzgießen möglich, Kunststoffteile rasch und günstig herzustellen.

TSG-Verfahren: Anwendungsbereiche

Die TSG-Technik eignet sich für eine Reihe von Fertigungsweisen in unterschiedlichen Industriezweigen.

Unser Angebot für Ihr Unternehmen:

  • Gehäuse für die Elektronikindustrie
  • Gebinde für die Automobilindustrie
  • Komponenten für die Medizintechnik
  • Bauteile für den Sondermaschinenbau

Im Zuge der Komponentenfertigung sind wir in der Lage, Spritzgussteile zu Baugruppen zu montieren.

Sollen Ihre Teile veredelt werden, bieten wir Ihnen günstige Möglichkeiten dafür. Wir übernehmen auf Wunsch die Montage.

Setzen Sie sich bei Fragen mit uns bei G&G Betriebstechnik in Verbindung, wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.